Eine edle Holz-Haustüre ist etwas ganz besonderes

Hergestellt aus natürlich nachwachsenden Rohstoffen hat jede Türe ihre eigene Ausstrahlung. Eine sehr aufwändige Oberflächenbearbeitung nach neuesten Erkenntnissen ist bei uns selbstverständlich. Aber denken Sie daran: Das Holz Ihrer Haustüre hat schon viele erlebt, bis es zu Ihnen kommt. Heiße Sommer und frostige Winter, Stürme, Gewitter, Nass- und Trockenperioden. Erwarten Sie deshalb bitte keine neutrale Kunststoff- oder Aluminiumoberfläche. Freuen Sie sich statt dessen am lebendigen Charakter Ihrer neuen Türe.

Sicher, ein wenig Pflege ist notwendig und unumgänglich, genau wie bei Ihrem Auto oder Fahrrad. Aber dafür wird diese Haustüre viele Jahre lang eine wichtige Rolle in Ihrer Familie spielen. Denn nicht wenige Bauherren entwickeln eine intensive Beziehung zu ihrem ganz persönlichen "Tor zur Welt".

Holzhaustüren mit Stahlkern

Stahlkernhaustüren bieten schon in ihrer Grundausstattung ein beispielhaftes Sicherheitspotential. Folgende Merkmale zeichnen eine Stahlkernhaustür aus:
Umlaufender Stahlkern (1)
Der eingebaute, umlaufende Stahlkern ist das Besondere einer Stahlkerntür. Dieser eckverschwießte Stahlrahmen verleiht der Tür Stabilität, Stehvermögen und eine hohe Verwindungssteifigkeit. An der Schlossseite hat der Stahlkern drei Öffnungen zur Aufnahme des Dreifachschlosses.

Bolzenschloss mit 3 Riegeln (2)
Die drei Schlosskästen des eingebauten Schlosses liegen im Stahlkern und das Schlossgestänge ist mit dem Stahlkern verschraubt. Das Schlossgestänge ist edelstahlfarben lackiert.

Stabiles Winkelschließblech (3)

Das montierte Winkelschließblech ist mit dem Blendrahmen verschraubt. Bei der Einbruchprüfung ET2 hielt dieses Schließblech einem Druck von 600 kp stand.

Profilzylinder (4)
Eingebaut ist ein Markenzylinder mit Not- und Gefahrenfunktion. Diese Funktion gewährleistet, dass auch bei innen steckendem Schlüssel, die Tür von der Aussenseite zu schließen ist.

3-teilige Bänder (5)
Die drei eingebauten 3-teiligen wartungsfreien Bänder sind im Türblatt mit dem Stahlkern verschraubt. Sie sind zweidimensional verstellbar.
 
 
Doppelfalz und Doppeldichtung (6)

Hierdurch wird eine erhöhte Einbruchsicherheit, ein erhöhter Schallschutz sowie eine verbesserte Wärmedämmung erreicht. Ebenfalls wird ein lautes "Türknallen" ausgeschlossen.

K-Wert
Für einen optimalen K-Wert wird eine Flügel- und Rahmendichtung eingebaut. Außerdem wird bei einer Türblattstärke von 66 mm und bei der innenliegenden 55 mm Dämmschicht ein K-Wert von 1,3 erreicht.

Sehen Sie hier einen kleinen Auszug aus unserem umfangreichen Holzhaustürenprogramm.
Als Schreinerei-Meisterbetrieb ist selbstverständlich auch jeder individuelle Kundenwunsch erfüllbar. Wir beraten Sie gerne weiter.

Design

Modern

Classic

Tradition